Einstieg in OER

Open Educational Resources

Für den Einstieg in das Thema Open Educational Resources gibt es zahlreiche Quellen und Angebote, hier eine kleine Auswahl. Aktuelle Infos für alle Bildungsbereiche finden sich bei der Informationsstelle OERinfo sowie auf Twitter (#OERde) und Facebook (Gruppe "OER im deutschsprachigen Raum"). Hier einige hilfreiche Infos für den Einstieg:

Kurze Erklärvideos

OER für Schule zusammengefasst:

OER für Hochschule:

Weitere Videos: oerlabs.de/oer/was-sind-oer

Definition (und kompatible Lizenzen)

Definition in der UNESCO-Empfehlung (2019), mit welcher sich die Mitgliedsstaaten zur Verankerung von OER verpflichtet haben:

„Open Educational Resources (OER) sind Lern-, Lehr- und Forschungsmaterialien, in jedem Format und Medium, die gemeinfrei sind oder urheberrechtlich geschützt und unter einer offenen Lizenz veröffentlicht sind, wodurch kostenloser Zugang, Weiterverwendung, Nutzung zu beliebigen Zwecken, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere erlaubt wird.“

Optimale Lizenzen, um Fallstricke möglichst zu umgehen:

  • CC0 - Creative Commons Zero
  • CC BY - Namesnennung
  • CC BY-ShareAlike - Namensnennung und Weitergaben-unter-gleichen-(Lizenz-)Bedingungen

Wissen und Kurse zu OER

Buch/PDF-Empfehlung

Es gibt ein tolles Buch zu freien Bildungsmaterialien (OER), welches viele Fragen praktisch beantwortet:

Das Buch kann als Printwerk gekauft oder auch kostenfrei als PDF heruntergeladen werden. Autor ist das langjährige OER-Communitymitglied Jöran Muuß-Merholz (Diplompädagoge, Agentur Jöran & Konsorten).

Online-Fortbildung auf fobizz (kostenpflichtig)

Matthias Kostrzewa (Ruhr-Universität Bochum, digiLL NRW) hat eine Online-Fortbildung konzipiert:
fobizz.com/fortbildung/freie-bildungsmaterialien-oer-fuer-lehrkraefte

OER-Fachexpert:innen Online-Kurs (kostenfrei) 2020

oncampus.de/weiterbildung/moocs/oer-fachexperten

iMOOX COER19 Online-Kurs (kostenfrei)

Die Inhalte aus 2019 sind noch als Selbstlernangebot abrufbar: imoox.at/mooc/local/courseintro/views/startpage.php?id=63

Lernmodul für Lehrer:innen auf digiLL (kostenfrei)

digill.de/course/einfuehrung-in-die-open-educational-resources

Community und Vernetzung

Wer erstellt OER, wer setzt es in der Praxis ein? Die deutschsprachige Community tauscht sich u.a. über diese Kanäle aus:

Vernetzungstreffen (Barcamps, Konferenzen, etc.) werden bei dem öffentlich-geförderten Angebot OERinfo gesammelt.

Im Bereich Aktivismus setzt sich das Bündnis Freie Bildung dafür ein, Lehrer:innen und Schüler:innen eine zeitgemäßere Bildungserfahrung zu ermöglichen, die auf Offenheit und Transparenz basiert. In Zusammenarbeit mit dem öffentlich-geförderten Projekt JOINTLY gibt es auch einen offen zugänglichen Slack-Workspace zum Austausch.

Referent_innen

Du suchst jemanden für einen Vortrag oder Workshop zum Thema OER? Hier eine kurze Empfehlung:

Weitere Personen, die zum Thema OER in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig sind, findest Du auf der OER World Map: